Gleich in mehreren Ausstellungen sind dieses Jahr Fotos unserer Mitgliedern zu sehen.

Uwe Steinbrück hatte zunächst in der Kunsthalle Arnstadt eine große Personalausstellung mit dem Titel "Spurensammler Celluloid – analoge Fotografien". Vom 01.Juli bis 03.September 2017 werden einige seiner Arbeiten in der „GalerieZimmer“ am Mühlberg in Mühlhausen gezeigt. Er stellt dort zusammen mit dem Bildhauer, Maler und Grafiker Peter Genssler aus. Am 23. Juli 2017 eröffnet der Verband bildende Künstler Thüringen e.V (VbKTh) in der Galerie im Waidspeicher in Erfurt die thematische Ausstellung „These-Antithese“. Uwe beteiligt sich mit zwei Fotografien im Format 100×70 cm.

 

Dr. Eckhardt Schön stellt unter der Überschriftt "Sehnsucht nach Süden" in der Kunstscheune in Tiefthal (Weißbach-Café) bis August 2017 aus. Die Fotos entstanden in Ägypten, Italien, Malta, Portugal, Spanien und der Türkei. Diese Ausstellung wird dieses Jahr auch noch an der Universität Ilmenau gezeigt.

Joachim Lehmann zeigt Reisfotos aus Peru, Argentinien, Cuba und Europa. Es ist seine erste eigene Ausstellung. Zu sehen sind die Fotos vom 08.07 bis 13.10.2017im Caritas Altenpflegezentrum St. Raphael (Schopenhauerstr. 11) in der Nähe des Hauptbahnhofs von Weimar.

 

Silence von Paul Jonca

Aus Anlass des 26. Thüringer Fototages am 15. Oktober 2016 veranstaltete der GfF-Landesverband einen kleinen Fotowettbewerb auf der Leuchtenburg bei Kahla. Es ging darum, die Leuchtenburg und die Thüringer Porzellanwelten möglichst interessant ins Bild zu setzen. Unser Mitglied Paul Jonca erzielte mit dem Foto "Silence" einen geteilten ersten Platz. Die anderen Einzelsieger waren Wolfgang Erben und Andreas Kuhrt  Auch in der Gesamtwertung plazierte er sich weit vorn und kam auf den dritten Platz. Die Gewinner erhielten einen Bildband.


 

In der Zeit vom 21.01.2017 bis 12.03.2017 werden in der Kunsthalle in Arnstadt ca. 65 schwarz-weiß-Fotografien von Uwe Steinbrück zu sehen sein. Das Augenmerk liegt diesmal, im Gegensatz zur Ausstellung 2007 an gleichem Ort, nicht ausschließlich auf Finegrafien, also labortechnisch verfremdeten Arbeiten. Es werden auch direkte Handabzüge aus den Serien "Arbeitsbesuch" und "Nofretete" auf Silbergelatine-Barytkarton bis zum Format 100×80 cm vorgestellt.

Die Vernissage fand am 21.1.2017 um 20:00 Uhr in der Kunsthalle Arnstadt statt.

Zu den Bildberichten ...

 

Die Ausstellung wurde am Freitag, den 20. Januar 2017  im Mammographie-Screening-Zentrum, Nordhäuser Str. 74, 99089 Erfurt (Eingang alter Haupteingang Helios-Klinikum, direkt geradeaus) eröffnet und kann in den nächsten zwei Jahre besichtigt werden. Die Laudatio hielt Diana Trojca.