11.12.2017 Aufbau der Ausstellung im Haus 5 der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Herr Herzer und zwei weitere Mitstreiter unterstützten uns tatkräftig.

30.11.2017 Uli stellte weitere auf Papier ausbelichtete Fotos seiner Neuseelandreise vor. Anschließend bewerteten wir die Mappe des Weimarer Fotoclubs.  Bereits am Nachmittag wurde unsere Ausstellung "Entdeckungen" im Attrium der Stadtwerke Erfurt  abgebaut. Das Erstaunliche: alle 45 verpackten Halberahmen im Format 50cm x 60cm passen in einen Opel Corsa :).

16.11.2017 Wir trafen uns  in der Kunsthalle am Fischmarkt. Dort fand die Vernissage zum 2. Zyklus der Retrospektive "SO WEIT - SO GUT" des Hant Magazins statt. Die Laudatio hielt Prof. Rudolf Schäfer (Burg Giebichenstein). Anschließend ging es noch für eine Stunde ins Nerly.

03.11.2017 Um 16 Uhr wurde unsere Fotoausstellung eröffnet. Der Zeitpunkt war nicht der Günstigste. Dennoch ließen sich ca. 50 Fotobegeisterte die  Eröffnung nicht entgehen. Uli hielt die Laudatio. Hier gehts zum Bericht.

Foto: Dr. Eckhardt Schön

02.11.2017 Bereits ab 14:00 Uhr waren 6 Clubmitglieder unterwegs, um die Fotoausstellung im Attrium der Stadtwerke aufzubauen. Abends trafen wir uns dann im Konferenzzimmer der kleinen Synagoge. Wir sahen uns die Fotos der Exkursion zur Zuckerfabrik Oldisleben an und bewerteten die Fotomappe vom Fotoclub 85 Bad Langensalza. Eine weitere Fotoausstellung zum Thema "Historische Friedhöfe Thüringens" ist in Planung. Im April nächsten Jahres werden wir eine mehrtägige Exkursion in die sächsische Schweiz durchführen. Unser Mitglied Arne wurde verabschiedet. Er studiert jetzt Fotografie in Dortmund.

26.10.2017 Rahmung der 45 Bilder unserer Ausstellung

19.10.2017 Zu Beginn des Abends wurden weitere Details zur bevorstehenden Fotoausstellung in den Stadtwerken geklärt. Anschließend wurden die Ergebnisse des zurückliegenden Mappenwettbewerbes ausgewertet. Dann ging es handwerklich zu. Die Fotomappe wurde erstellt.

05.10.2017 Auch diesmal war die Durchführung der Fotoausstellung das zentrale Thema. Der Titel der Ausstellung lautet jetzt "Entdeckungen". Ein weiterer wichtiger Punkt war das Fotomappethema "Buch".

30.09.2017 Die Zuckerfabrik Oldisleben ist ein Klassiker unter den Fotolokationen. Die aufwändig von der Südzucker AG sanierte Bausubstanz aus dem Jahre 1872 mit eindrucksvoller  historischer Technik ist ein Anziehungspunkt für Fotografen. Neun Fotoclubmitglieder trafen sich um 10 Uhr am Eingangstor der Fabrik. Nachdem uns Herr Landis durch die Räume führte konnten wir gut ausgerüstet mit Kamera und Stativ in der Lokation fotografieren. Zum Abschluss gings zur Goethe Chocolaterie, wo Eis, Kaffee und Kuchen auf uns warteten. Einige Teilnehmer wichen auf Bratwurst aus.

21.10.2017 Unsere Fotoausstellung im Herbst in den Stadtwerken rückt näher. Die Vernissage findet am 3.11 um 16:00 Uhr in den Stadtwerken statt. Am 2.11 ab 14:00 Uhr erfolgt der Aufbau und am 28.11 der Abbau der Ausstellung. Einen wesentlichen Teil der Zeit beanspruchte die Auswahl der Fotos für den Mappenwettbewerb 2017/18 der Gesellschaft für Fotografie Thüringen.

07.09.2017 Gleich zum ersten Fotoclubabend im zweiten Halbjahr war eine schwierige Aufgabe zu meistern - die Auswahl der Fotos für die Ausstellungen im Herbst. Am Ende wurden 44 Fotos bestimmt. Die Arbeit am Mappenthema nahm konkrete Formen an. Steven zeigte ein bei Saal-Digital ausbelichtetes Panorama. Eine neue Interessentin stellte sich vor.

29.06.2017 Wie gewohnt trafen wir uns zu Sommerbeginn in einer Lokation mit Gaststättenbetrieb. Diesmal besuchten wir das Gasthaus Helbig im Westen von Erfurt, wo uns ein separater Raum zur Verfügung stand. Die Anreise war nicht ganz einfach.

15.06.2017 Zu unserem dritten vereinsoffenen Fotosprint kamen 12 Teilnehmer. Es wurden fünf Themen (Werbung, Baustelle, Gold, Flächen, Ecke/Ecken) ausgelost, zu denen innerhalb einer Stunde jeweils ein Foto anzufertigen war. Anschließend schauten wurden uns die Fotos an. In einer nachfolgenden Online-Bewertung durch die Teilnehmer werden jetzt die Sieger ermitteln.

11.06.2017 Spontaner Ausflug in das kleine Waldgebiet Kaiserlinden nahe Buchenwald.

01.06.2017 Diesmal stand die Vorauswahl der Fotos von der Zuckerfabrik Oldisleben für die Ausstellung im Herbst auf dem Programm. Damit endet die Vorauswahl.  Heike, Arne, Steven, Simone, Frank und Paul zeigten Fotos vom fotografischen Frühstück bzw. der Exkursion zur Sababurg. Abschließend wurde noch ein Biergarten besucht.

19.05 - 21.05.2017 Exkursion zum Urwald Sababurg. Zwölf Fotobegeisterte begaben sich ins Hessische an der Grenze zu Niedersachsen, um die mächtigen 800 bis 1000-jährigen Eichen und dick- oder mehrstämmigen Buchen nahe der Sababurg im Reinhardswald zu fotografieren. Es war der erste mehrtägige Ausflug des Fotoclubs seit langer Zeit. Den Teilnehmern hat es gefallen und der allgemeine Wunsch nach Wiederholung kam auf. Hier zum ausführliche Bericht.

Foto: Joachim Lehmann

18.05.2017 Diesmal stand die Sprecherwahl an, die im zweijährigen Turnus erfolgen soll. Die alten Sprecher sind auch die neuen. Joachim Lehmann wurde als erster Sprecher gewählt, Volkmar Gorke ist der zweite Sprecher und Uli Seehagen übernimmt weiterhin die Funktion des Kassierers. Simone und Heike haben sich bereit erklärt, die Arbeit an der Webseite zu unterstützen. Im Anschluß an die Wahl erfolgte die Vorauswahl der Fotos vom Camposanto Buttstädt für die im Herbst stadtfindenden Ausstellungen.

04.05.2017 Gleich zu Beginn zeigte Ina ihre neuesten Islandfotos. Danach schauten wir uns die ersten Fotoimpressionen vom fotografischen Frühstück an und besprachen Organisatorisches. Eckhardt präsentierte einige auf A3 ausbelichtete Fotos von den kanarischen Inseln. Für die Ausstellung im Herbst wurden die Fotos von der Exkursion zum Heizkraftwerk Eisenberg (vor)ausgewählt.

22.04.2017 Fotografisches Frühstück in Tiefengruben. Nun schon zum zweiten Mal trafen wir uns im dortigen Bürgerhaus, um gemeinsam zu frühstücken und zu fotografieren. Die Zeit wurde für Gespräche genutzt, für die an einem Clubabend nur selten Zeit ist. Fotografisch probierten wir uns in der Portraitfotografie in Verbindung mit Büchern aus. Der zweite Raum im Obergeschoss und die Kirche nebenan boten den Raum dazu. Uwe Steinbrück zeigte aktuelle Arbeiten und erläuterte seine Intensionen.

Foto: Paul Jonca

20.04.2017 Wieder musste Organisatorisches besprochen werden: das fotografische Frühstück, die Ausstellung im Herbst, das Mappenthema. Anschließend bewerteten wir die Mappe des Fotoclub Jena'78. Simone, Ina und Paul zeigten Fotos.

06.04.2017 Heute fand die Ausstellungsvorauswahl der Fotos von der Exkursion Vitzenburg statt. Anschließend bewerteten wir die Mappe des Jenaer Fotoclubs.

01.04.2017 Die GfF Thüringen bot uns die Möglichkeit, an einer Führung mit Prof. Schierz durch die Ausstellung "Exodus: Fotografien von Sebastião Salgado" teilzunehmen. Leider nahmen nur wenige Fotoclubmitglieder dieses Angebot an. Vermutlich war es dem tollen Wetter und der Uhrzeit geschuldet.

23.03.2017 Diesmal wurden für die geplante Ausstellung die Fotos der Exkursion zum Heizkraftwerk Gispersleben unter die Lupe genommen. Das nahm ziemlich viel Zeit in Anspruch. Anschließend bewerteten wir die Fotomappe des Unifok Jena.

09.03.2017 Wir starteten die Auswahl der Fotos für unsere Fotoausstellung zum 30jährigen Bestehen. Sie findet im November statt. Als erstes nahmen wir uns die Fotos von der Exkursion zur Gasmaschinenzentrale Unterwellenborn vor. Danach zeigte uns Uli seine neuesten Fotos. Zum Schluss bewerteten wir die Fotomappe des FAC Saalfeld/Rudolstadt. Wir konnten einen Gast und ein ehemaliges Mitglied begrüßen, das wieder Zeit und Interesse an unserem Fotoclub gefunden hat.

23.02.2017 Dieser Abend wurde durch mehrere papierne und digitale Fotobeiträge geprägt. Arne zeigte s/w Arbeiten des letzten Jahres, u.a. Doppelbelichtungen. Frank Korn berichtete von seiner Islandreise und zeigte stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen. Frank Kleiber lieferte einen audiovisuellen Beitrag. Paul zeigte ebenfalls Fotos des letzten Jahres. Klaus F. verabschiedete sich vom Fotoklub, da er aus beruflichen Gründen an einen anderen Ort ziehen muss.

09.02.2017 Zunächst ging es um Organisatorisches. Danach zeigte uns Martin eine Auswahl seiner Fotos mit dem Schwerpunkt Landschaft und Natur. Anschließend schauten wir uns die besten Fotos des Leuchtenburg Wettbewerbes 2016 an, der von der Gesellschaft für Fotografie veranstaltet wurde. Unser Mitglied Paul Jonca konnte dort einen ersten Platz belegen. In der zweiten Häfte des Abends bewerteten wir die Mappe des Fotoclubs "Lichtbildkombinat Gera".

26.01.2017 Der Abend war gut besucht. Simone, Uli und Joachim präsentierten ihre neuesten Arbeiten. Ein weiterer Interessent kam zu uns. Wir bewerteten die Mappe der Fotogemeinschaft Auslöser Zeulenroda.

21.01.2017 Uwe Steinbrücks neueste Ausstellung trägt den Titel "Spurensammler Celluloid". 65 schwarz-weiß-Fotografien und Finegrafien werden ausgestellt. Zur Vernissage in der Kunsthalle Arnstadt waren viele Foto- und Kunstfreunde gekommen. Auch mehrere Mitglieder unseres Fotoclubs waren vertreten. Zum Bildbericht ...

Foto: Dr. Eckhardt Schön

20.01.2017 Antje Kreienbrink eröffnete ihre Ausstellung"Inspiration Natur" im Mammographie-Screening-Zentrum des Helios-Klinikums. Die naturbegeisterten Fotografen unseres Fotoclubs ließen sich diesen Event nicht entgehen.

12.01.2017 Für dieses Jahr haben wir uns einiges vorgenommen: eine mehrtägige Fotoexkursion zur Sababurg und eine eintätige Fotoexkursion nach Leipzig, ein fotografisches Frühstück im April, eine Fotoausstellung im Herbst anlässlich des 30jährigen Bestehens und einen Fotosprint im Juni. Dazu kommt die nun schon traditionelle Teilnahme am Thüringer Mappenwettbewerb. Wir konnten einen neuen Interessenten begrüßen. Er präsentierte auch gleich sehenswerte ausbelichtete Langzeitaufnahmen. Zum Abschluss bewerteten wir die Mappe des Fotoclubs Themar.