10.12.2015 Zu unserem letzten Fotoclubabend in diesem Jahr trafen sich einige Mitglieder bereits vorab um 17:30 Uhr. Wir gingen dann zum historischen Weihnachtsmarkt auf dem Wenigemarkt um den dortigen Glühwein zu testen. Die digitalen Fotobeiträge von Wolfgang, Ina, Frank und Eckhardt machten den Hauptanteil des Fotoclubabends aus. Ein neuer Interessent besuchte uns und brachte auch gleich eigene auf Papier ausbelichtete Fotos mit.

26.11.2015 Die Weihnachtszeit rückt näher. Die Weihnachtsmärkte der Innenstadt haben Hochbetrieb. Dennoch begaben wir uns in das Konferenzzimmer der Kleinen Synagoge  und bewerteten die Mappe vom Fotoclub 85 Bad Langensalza. Vorher lieferten Simone, Arne und Klaus digitale und papierne Fotobeiträge.

12.11.2014 Wie letztes Jahr begannen wir die Mappensaison mit der Bewertung der Fotomappe des Fotoclubs Creativ Sondershausen. Diesmal mit leicht geänderten Bewertungsmodus.

09.11.2015 Mehrere Mitglieder besuchten die Eröffnungsveranstaltung der Ausstellung "Kammerspiel - Fotografische Arbeiten von Uwe Steinbrück" im Sparkassenfinanzzentrum Erfurt. Uwe Steinbrück ist ein bekannter Fotokünstler der Stadt Erfurt und hält seit vielen Jahren unserem Fotoclub die Treue.

29.10.2015 Klaus stellte uns in einem gut gestalteten Vortrag die Bildanalyse und -bewertung nach Martin Zurmühle vor. Anschließend berieten wir über eine geänderte Vorgehensweise bei der Bewertung der Fotomappen. Die Fotos unserer nun final fertigen Fotomappe wurden nochmals präsentiert. Abschließend zeigte Volkmar einige Fotos vom Schmiede, - Handwerk und Kunstfest "Gotha glüht".

22.10.2015 Besuch der Eröffnungs der Fotoausstellung "Aqua" unseres Mitglieds Ulrich Seehagen. Siehe auch hier.

21.10.2015 Fotomappe 2015/16: Sigi, Klaus und Joachim montierten die Fotos auf die vorgesehenen Pappen und sorgten für die Beschriftung. Bis auf die Übersichtsbogen ist alles fertig.

17.10.2015 Eckhardt, Uli, Paul und Joachim nahmen am 25. Thüringer Fototag in Hildburghausen teil. Unser Fotoclub belegte den dritten Platz im Mappenwettbewerb. Joachim erhielt einen Preis im Online-Fotowettbewerbs des GfF-Landesverbandes 2015.

15.10.2015 Trotz des ungünstigen Wetters erprobten sich sieben Fotoclubmitglieder in Sachen Nachtfotografie. Wir suchten uns das Areal um die Krämerbrücke aus. Zum Glück setzte der Regen zeitweise aus, so dass die Bedingungen gar nicht so schlecht waren.

Foto: Dr. Eckhardt Schön

01.10.2015 Es wurde die finale Auswahl der Fotos für die neue Fotomappe vorgenommen. Die Mappe enthält letztendlich jeweils ein Foto von fünfzehn Clubmitgliedern. Steven zeigte am Ende des Abends  einige Aufnahmen von verlassenen Gebäuden, die auf einer Polentour entstanden.

17.09.2015 Die Vorauswahl der Fotos für die neue Mappe nahm den gesamten Fotoabend in Anspruch. 12 Mitglieder präsentierten jeweils bis zu sieben Fotos, von denen zwei in die engere Wahl kamen.

Foto: Frank Korn

03.09.2015 Dank Ulis ausgezeichneter Vorarbeit in den Sommerferien kamen wir mit dem Mappenthema einen wesentlichen Schritt voran. Uli präsentierte uns dann gleich noch weitere Fotoarbeiten. In der zweiten Stunde des Fotoabends zeigte uns Joachim fotografische Reiseimpressionen seiner Osteuropatour.

09.07.2015 Für den traditionellen Halbjahresabschluss in einem Erfurter Lokal war diesmal der Biergarten des Museumskellers vorgesehen. Leider spielte der Wettergott nicht mit, so dass wir auf den gemütlichen Patricks Pub in der Johannisstraße ausweichen mussten.

19.06.2015 Exkursion Heizkraftwerk Gispersleben. Die Stadtwerke Erfurt ermöglichten es uns, das Gelände und in die Räumlichkeiten dieses zum Abriss vorgesehenen Baus fotografisch unter die Lupe zu nehmen. Ein Dutzend Fotografen, ausgerüstet mit Kameras, Stativen und Taschenlampen, fingen viele spannende Eindrücke dieses geschichtsträchtigen Gemäuers ein.

Foto: Frank Korn

18.06.2015 Wir begutachteten nochmal unsere für den Thüringer Mappenwettbewerb 2014/15 der GfF eingereichte Fotomappe und sind auf die Bewertungen der anderen Fotoclubs gespannt.

13.06.2015 Exkursion zum ältesten Kakteengärtner. Sieben Fotoclubmitglieder und Wolfgang als Gast-Fotograf trafen sich in der ältesten Kakteengärtnerei Europas, bei Kakteen-Haage in der Blumenstraße. Obwohl das Licht nicht sehr gut war, es war ja schon um die Mittagszeit, versuchten alle mit viel Enthusiasmus die kleinen (oder auch großen) stachligen Gesellen bei tropischen Temperaturen in den Gewächshäusern ins rechte Licht zu rücken.

Foto: Paul Jonca

04.06.2015 Unser langjähriges Fotoclubmitglied Rainer Rohbeck hat sich mit Sekt vom Fotoclub verabschiedet. Er wird nach Potsdam umziehen.  Rainer hat einige Fotoausstellungen und Exkursionen des Clubs maßgeblich mitorganisiert und seine Bildbeiträge haben wesentlich zum Erfolg beim Thüringer Mappenwettbewerb beigetragen. Er präsentierte zum Abschluss erfolgreiche Wettbewerbsfotos.

Außerdem erfolgte die Bewertung der letzten Mappe (Jena'78) der Saison 2014/2015.

Foto: Sigrid Wuttke

30.05.2015 Acht Mitglieder des Fotoklubs machten sich auf, um die Vitzenburg fotografisch zu erkunden. Und sie wurden nicht enttäuscht. Das facettenreiche Renaissance- und Neorenaissanceschloss an der Unstrut im gleichnamigen Ortsteil der Stadt Querfurt bot einige fotografische Schmankerl. Anschließend ging es zum Mittagessen in die gegenüberliegende Gaststätte und zum Kaffeetrinken ins Kloster Memleben, wo auch nochmal die Kamera gezückt wurde. Vielen Dank an Steven für die Organisation.

Foto: Joachim Lehmann

21.05.2015 Wollfgang und Uli zeigten uns ihre neuesten Fotos. Letzte Details zur Fotoexkursion "Vitzenburg" wurden geklärt. Bewertung der Fotomappe des Jenaer Fotoklubs.

07.05.2015 Zunächst wurde einige organsatorische Dinge besprochen. Wir werden auch nächste Saison am Mappenwettbewerb teilnehmen. Danach präsentierte uns Ina einige ausgeprintete Fotos. Im Anschluss daran bewerteten wir die Fotomappe des Fotoclubs Unifok Jena. Die Änderung unseres Bewertungsablaufes für zukünftige Mappenbewertungen wurde diskutiert.

23.04.2015 Klaus konnte endlich seinen Fotovortrag halten. Es waren tolle Landschafts- und Naturaufnahmen. Dann haben wir die Saalfelder Mappe bewertet. Es gab ausführliche Diskussionen. Eine neue Interessentin konnte begrüßt werden.

11.04.2015 Fotoexkursion nach Eisenberg. Wir besuchten das Heizkraftwerk und die Schlosskirche. Auch das Kulinarische kam nicht zu kurz. Zum Mittagessen ging es in die Kanone nach Tautenhain. Vielen Dank an Heike für die Organisation.

Foto: Joachim Lehmann

09.04.2015 Es erfolgten letzte Absprachen zur Exkursion am kommenden Sonnabend. Die Fotomappe des Fotoclubs Lichtbildkombinat Gera wurde bewertet.

19.03.2015 Diesmal gab es zwei Bildbeiträge. Joachim zeigte einige Fotos vom einem Workshop im Schloss Breitungen. Uwe präsentierte uns einige seiner hervorragenden Finegrafien und erläuterte uns seine Vorgehensweise bei der Bildentwicklung. Außerdem bewerteten wir die Mappe der Fotogemeinschaft Auslöser Zeulenroda. Abschließend hielt Joachim einen Kurzvortrag zur Bildentwicklung mit Lightroom.

05.03.2015 An diesem Abend ging es hauptsächlich um Reisefotografie. Dazu hielt Volkmar einen gut gegliederten Digitalvortrag mit farbenfrohen Bildern über seine Reisen nach New York und Myanmar. Davor zeigten Simone, Frank und Joachim ihre letzten Arbeiten.

19.02.2015 Wolfgang zeigte uns ergänzend zu seinem digitalen Vortrag über Francesca Woodmann Fotos auf Papier. Steven, Wolfgang und Arne brachten eigene Fotos mit. Wir konnten einen weiteren Interessenten begrüßen. Die Mappe des Fotoclub Themar stand zur Bewertung an. Sie beinhaltete durchgängig ausgedruckte Fotoarbeiten. Die Gruppenarbeit überraschte uns besonders.

05.02.2015 Heute bewerteten wir die Fotomappe des letztjährigen Mappenwettbewerbsiegers Fotoclub Kontraste Suhl. Danach zeigte uns Uli seine neuesten Fotografien. Highlight des Abends war, zumindest aus meiner Sicht, ein Vortrag von Wolfgang über das Schaffen von Francesca Woodman. Die US-amerikanische Fotokünstlerin wurde nur 22 Jahre alt. Dennoch hinterließ sie ein beachtenswertes Werk.

22.01.2015 Zum ersten diesjährigen Treffen in der kleinen Synagoge konnten wir zwei neue Interessenten begrüßen. Arne präsentierte uns dann auch gleich einige interessante Arbeiten. Wolfgang zeigte uns seine neuesten, in der eigenen Dunkelkammer entwickelten, s/w-Fotos. Dieses Jahr soll es mindestens zwei Fotoexkursionen geben. Auch der Fotosprint soll wieder stattfinden. Letztendlich bewerteten wir die Mappe des Weimarer Fotoclubs.

08.01.2015 Das nun schon traditionelle Jahres-KickOff fand diesmal im gut besuchten "Patricks Pub" in der Johannesstraße statt. Elf Clubmitglieder ließen sich das Event nicht entgehen. Wir hatten Glück und saßen in einer gemütlichen Sitzecke.