15.12.2016 Anstelle einer Jahresabschlussfeier besuchten wir den Erfurter Weihnachtsmarkt und testeten die Angebote mehrerer Glühweinstände. Ab und zu wurde die Kamera in Betrieb genommen.

Foto: Frank Korn

01.12.2016 Joachim präsentierte selbstausgedruckte A3+ Fotos. Auch Steven zeigte einige Aufnahmen. Anschließend bewerteten wir die sehenswerte Mappe des Fotoclubs Kontraste Suhl.

17.11.2016 Highlight des Abends war Heikes Bildbericht zu ihrer Iranreise. Paul zeigte digitale Fotos vom ersten Schnee auf dem Inselsberg. Abschließend wurde die Mappe des Weimarer Fotoclubs bewertet.

03.11.2016 Diesmal ging es ruhig zu. Ina präsentierte eindrückliche Fotos ihrer Alaska/Kanada-Reise. Klaus holte sich  professionelle Ratschläge zu seinen Fotos und stellte einige dieser interessanten Bildsprechungen als Video oder in Textform vor.

27.10.2016 Besuch der Ausstellung "Young Photographers" in der Galerie Waidspeicher. Geführt von der Erfurter Kuratorin Susanne Knorr erhielten wir einen näheren Einblick in die kreativen Werke von Studierenden verschiedener Kunsthochschulen. Hier gehts zum Bericht.

Foto: Steven Helmis

25.10.2016 Kurzentschlossen besuchten Wolfgang, Jeanette und Joachim die Eröffnung der Ausstellung "Bewegte Bilder" des Fotoclubs "Kontrast Suhl".

20.10.2016 Beim 20. Mappenwettbewerb der Thüringer Fotoclubs konnten wir wieder den dritten Platz belegen. Unser Mitglied Klaus F. erreichte in der Einzelwertung den hervorragenden ersten Platz. Das ist einem Fotoclubmitglied von Reflexion'90 bisher noch nicht gelungen. Auch beim Mappenthema lagen wir mit dem dritten Platz weit vorn. Nach der Auswertung der letzten Fotomappe arbeiteten wir weiter an der Erstellung der neuen Fotomappe. Die Fotos wurden aufgeklebt und geordnet. Der Beitrag zum Mappenthema "Bewegung" ist auch fast fertig. Wir konnten einen neuen Interessenten begrüßen.

04.10 und 17.10.2016 Paul und Joachim fotografierten zum Thema "Bewegung"

06.10.2016 Paul und Joachim legten einen ersten Entwurf für das Gruppenthema vor. Uli präsentierte seine neuesten Papierfotos, die vorwiegend in London fotografiert wurden. Mario zeigte erste digitale Fotos. Und zum Abschluss schauten wir uns weitere Mitlgliederfotos zum Thema "Bewegung" an. 

22.09.2016 Diesmal ging es um die Auswahl der Mappenfotos. Das Prozedere nahm den ganze Zeit in Anspruch. Ein neuer Interessent konnte begrüßt werden.

08.09.2016 In kleiner Gruppe zogen wir mit Kamera und Stativ bewaffnet zum Domplatz, um in der blauen Stunde   Aufnahmen zum Thema "Bewegung" anzufertigen. Auf Grund des schönen Wetters und des Weinfestes waren der Domplatz und die Innenstadt gut besucht, was nicht unbedingt fotografisch förderlich war. Wir konnten eine neue Interessentin begrüßen. Den Abend ließen wir im Biergarten des Speichers (Waagegasse 2) bei Livemusik ausklingen. 

07.07.2016 Wir hatten Glück. Es war Biergartenwetter. Der letzte Fotoclubabend fand im Kulturcafe Franz Mehlhose statt, das im Hinterhof gemütliche Plätze im Freien bietet. Gleich zu Beginn wurde die Mappe des Fotoclubs Jena'78 bewertet.

23.06.2016 Zu unseren zweiten vereinsoffenen Fotosprint hatten wir auch in der Fotocommunity eingeladen. 16 Teilnehmer sind es letzendlich geworden. Immerhin doppelt soviel wie beim ersten Fotosprint. Anbetracht der Hitze wurden die Regeln etwas entschärft und es kam darauf an, zu den ausgelosten Themen innerhalb einer Stunde jeweils ein Foto zu liefern. Anschließend schauten wurden uns die Fotos an. In einer nachfolgenden Online-Bewertung durch die Teilnehmer werden jetzt die Sieger ermitteln.

18.06.2016 Simone, Steven und Joachim fuhren nach Apolda und schauten sich im Kunsthaus die Ausstellung "Linda McCartney Die 60er Jahre - Portrait einer Ära" an. Danach ging's ins Glockenmuseum zu einer weiteren Fotoausstellung. Nach dem Mittagessen besuchten wir die die Kulturfabrik Apolda, wo junge und ältere Kreative ihre Ateliers betreiben und ausstellen. Aktuell ist unter anderen die Ausstellung "MOSTRA FOTOGRAFICA" über den Karneval in Venedig zu sehen. Auf der Rückfahrt fotografierten wir die Lokomotiven in Pfiffelbach und ließen die Exkursion im Cafe der Ordensburg Liebstedt ausklingen.

eingelokt, fotografiert von Simone Hopf

09.06.2016 Wir schauten uns Fotos vom fotografischen Frühstück in Tiefengruben an. Fotosprint und Mappenthema wurden besprochen. Klaus zeigte uns seine neuesten digitalen Fotos von Hainich, Elbsandsteingebirge und Hamburg und präsentierte die App sun surveyor. Joachim stellte den gemeinnützigen Kunstverein slidesluck.com vor und zeigte einige Fotosequenzen dortiger Autoren. Die Veranstaltungen von Slideluck sind eine Kombination von Multimedia-Slideshow und einem Abendessen (potluck dinner). Diese fanden bisher in 85 Städten weltweit statt.

26.05.2016 Diesmal waren gleich zwei Fotomappen zu bewerten. Die Mappen der Fotoclubs "Unifok" und "Jenaer Fotoclub" waren gut gemacht, so es kurzweiliger Abend wurde. Die Gruppenarbeit vom Jenaer Fotoclub hatte es besonders angetan.

12.05.2016 Wir starteten mit Organisatorischem zur Landesfotoschau. Die Fotos müssen noch gerahmt und die Ausstellung aufgebaut werden. Anschließend zeigte uns Simone ihre ersten Fotos mit dem neuen 105mm Makroobjektiv. Steven präsentierte Fotos von seiner Exkursion zum den ehemaligen Heilanstalten in Lychen. Abschließend schauten wir uns alle 60 Bilder, die für Foto des Monats eingereicht wurden, an. Wir konnten eine neue Interessentin begrüßen.

28.04.2016 Vor einer Mappenbewertung blieben wir diesmal verschont. Nicht das wir das nicht mögen, aber es sollte nicht überhandnehmen. Dafür sahen wir uns einen interessanten Film zum Thema "Rum und Architektur" an, in dem es im Kern um den Architekten Ludwig Mies van der Rohe und seine Tätigkeit für die Fa. Bacardi ging. Der in Deutschland lebende kubanische Autor Roberto Santana beantwortete anschließend unsere Fragen. Der Fotoclubabend klang mit Wolfgangs neuester Fotoserie aus.

24.04.2016 Fotografisches Frühstück im Bürgerhaus Nr. 59 Tiefengruben

Foto: Paul Jonca (bearbeitet)

14.04.2016 Steven erläuterte uns seine Vorgehensweise beim Erstellen von HDR-Fotos. Anschließend zeigten Arne, Klaus und Joachim ihre neuesten digitalen bzw. gedruckten Fotos. Außerdem bewerteten wir die Mappe des FAC Saalfeld-Rudolstadt.

März-Mai 2016 Mitglieder des Fotoclubs unterstützen die Vorbereitung und Durchführung der Landesfotoschau Thüringens des Jahres 2016. Das beinhaltet u.a. die Registrierung der Fotos, die Unterstützung der Jury, die Rahmung der Fotos und das Zurücksenden der Fotos. Die Eröffnung findet am 21.05 um 19:00 Uhr in der Galerie Waidspeicher Im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken Erfurt statt.

31.03.2016 Uli präsentierte uns seine neuesten Fotos. Danach bewerteten wir die Mappe des Fotoclubs "Lichtbild Kombinat Gera".

10.03.2016 Diesmal hatten wir die Mappe des Fotoclubs Auslöser Zeulenroda zu bewerten. Die Lösung des Mappenhemas überraschte uns.  Zuvor besprachen wir Organisatorisches und Joachim lieferte einige Informationen zum Farbmanagement und den Umgang mit ICC-Profilen bei der Bestellung von Fotos.

27.02.2016 Etwa die Hälfte der Mitglieder des Fotoclubs machte sich auf den Weg, um die Ausstellung "Glanzlichter 2015" im Schloss Friedenstein in Gotha zu besuchen. Die preisgekrönten Naturfotografien aus aller Welt begeisterten uns außerordentlich. Danach wollten wir uns selbst erproben und fuhren nach Mühlberg zur Märzenbecherblüte. Antje gab uns dort einige Hinweise aus ihrer umfangreichen Praxis als Naturfotografin. Bei den sich anschließenden individuellen praktischen Übungen mit eigener Kamera zeigte sich, dass auch die Blümchenfotografie eine besondere Kunst ist, die viel Geduld, Zeit und Erfahrung erfordert, um zu bemerkenswerten Ergebnissen zu kommen. Zwischendurch gab es Mittagessen im Gasthaus Schützenhof. Foto: J. Krah

25.02.2016 Die Mappe aus Themar überzeugte uns. Sie ist wohl eine der Besten. Joachim bereicherte das Progamm mit einigen papiernen Reise- und Naturfotos.

11.02.2016 Die Bewertung der anspruchsvollen Mappe des Suhler Fotoclubs Kontraste nahm viel Zeit in Anspruch. Wir konnten einen neuen Interessenten begrüßen.

28.01.2016 Das diesjährige Kickoff fand im historischen Ambiente der Bohlenstube des Cafe Nüsslein statt. Nach dem Abendessen hielt Joachim einen Vortrag über seine Kubareise.

14.01.2016 Zum ersten Fotoclubabend im neuen Jahr trafen wir uns im Konferenzzimmer der kleinen Synagoge. Das Jahres-Kickoff wurde auf den 28.1 verschoben. Der Abend war kurzweilig. Heike, Arne und Uli zeigten ihre neusten Fotos. Anschließend bewerteten wir die Mappe des Fotoclubs Weimar.