08.12.2011   Im Dezember scheint sich die Beteiligungslust für Fotoclubabende in Grenzen zu halten. In kleiner Runde bewerteten wir die Fotomappe des Fotoclubs 85 Bad Langensalza. Ein neuer Interessent stellte sich vor.

17.11.2011   Der Fotoclubabend fand im "Cognito" statt. Wir sprachen über mögliche Aktivitäten im nächsten Jahr und bewerteten die Mappe von Sondershausen. Zum Schluss sahen wir uns Bilder der Ausstellung "W. Eugene Smith – Fotografien. Eine Retrospektive" an, die derzeit im Berliner Martin-Gropius-Bau gezeigt wird.

27.10.2011   Portraits waren die Renner des letzten Mappenwettbewerbes. In der Clubwertung belegten wir einen beachtlichen zweiten Platz. Drei Aufnahmen kamen unter die besten Zwanzig. Sie werden zu den 2. Thüringer Fototagen am 18./19. November auf der EGA gezeigt. In der Mappe für Saison 2011/12 sind 13 Mitglieder vertreten. Die Mappenfotos wurden diesmal aufgeklebt und sortiert. Die Etikettierung, Auflistung und Verpackung erfolgte in Heimarbeit. Der provisorische Karton wird hoffentlich die Reise zu zehn Thüringer Fotoclubs überstehen. Uwe Steinbrück präsentierte uns weitere Arbeiten seines Projektes.

06.10.2011   Rainer und Alice zeigten ihre neuesten Fotoarbeiten. Die Bilder für die Fotomappe wurden eingesammelt und das Mappenthema Geld weiter vorangetrieben.

15.09.2011   Die Bilderauswahl für die Fotomappe nahm viel Zeit in Anspruch. Tatkräftige Unterstützung erhielten wir vom Überraschungsgast Herrn Hans-Jürgen Horn, Präsident der Gesellschaft für Fotografie. Danach schauten wir uns die Fotoprojekte von Uli und Uwe an. Uli widmete sich sakraler Bildhauerkunst. Uwe Steinbrück zeigte analog aufgenommene und auf Barytpapier ausbelichtete Fotografien. Die hervorragende großformatige Studie hatte Personen und ihr Umfeld zum Thema.

01.09.2011   Wir trafen uns im "Cognito". Das Mappenthema "Geld" wurde weiterentwickelt. Einige Fotofreunde zeigten ihre mitgebrachten Fotos.

28.07.2011   Die Suche nach dem Cafe Cramer im Südosten Erfurts war nicht einfach. Dennoch fand sich eine gemütliche Runde. Joachim zeigte seine Argentinienfotos.

07.07.2011   Es wurden Ideen für das neue Mappenthema entwickelt. Wolfgang zeigte Fotos von den Schlössern der Loire und von Paris.

20.06.2011   Fotoexkursion zum Erfurter Theater. Herr Landsmann führte uns sachkundig vor, durch und hinter die Kulissen. Dank an Alice für die Organisation.

16.06.2011   Das Vier-Augen-Modell von Martin Zurmühle versucht zu erklären, welche Faktoren Fotos attraktiv erscheinen lassen. Wir sahen uns ein Video darüber an. Anschließend zeigten Anke, Rene, Florian und Joachim mitgebrachte digitale Fotos.

26.05.2011   Wir haben es geschafft. Die letze Mappe des Saison 2010/2011 wurde begutachtet.

05.05.2011   In einer kleinen Gruppe bewerteten wir die Fotomappe der Fotoclubs Unifok Jena.

14.04.2011   Uwe präsentierte seine mit Musik hinterlegte Slideshow digitaler Fotos mit Impressionen des sich jahreszeitlich wandelnden Nationalparkes Hainich. Auch diesmal beschäftigte uns der Thüringer Mappenwettbewerb. Wir begutachteten die Mappe des Foto-Amateur-Clubs Saalfeld/Rudolstadt e.V. Drei neue Interessenten besuchten uns.

24.03.2011   An diesem gut besuchten Abend galt es die Mappe der Fotogemeinschaft Auslöser Zeulenroda zu bewerten. Einige Fotografen zeigten uns ihre Fotos. Es ergaben sich interessante Diskussionen.

19.03.2011   Frau Dix führte uns fachkundig durch die Newton-Ausstellung im Kunsthaus Apolda. Uns hat es gefallen. Vielen Dank auch an den Organistor.

03.03.2011   Diesmal besuchten wir die Doppelausstellung "Photographs" von Andreas Gefeller und "Willkommen im Garten" von Frank Darius. Der Direktor der Kunsthalle Erfurt Prof. Dr. Kai Uwe Schierz führte durch die Ausstellung. Seine tiefgründigen und fundierten Erläuterungen gaben uns einen Einblick in die Philosphie der gezeigten Bilder, der dem Normalbetrachter häufig nicht möglich ist. Organisiert wurde der Besuch durch die Gesellschaft für Fotografie - vielen Dank.

10.02.2011   Der Fotodruck ist eine der Möglichkeiten aus digitale Aufnahmen "aufhängbare" Fotos ausschließlich mit eigenen Mitteln anzufertigen. Rainer zeigte uns diesbezüglich einige seiner sehr gut gelungenen A3-Arbeiten. Anschließend bewerteten wir die Fotomappe Themar.

20.01.2011   Wir versammelten uns im FAM, um Jahresvor- und -rückschau zu halten.

06.01.2011   Zum ersten Treffen im neuen Jahr mussten wir ohne Mappenbewertung auskommen. Das haben wir dank Ulis Fotos, die viele interessante Diskussionen anregten, gut hin bekommen und neue Sichtweisen aufgetan. Ein neue Interessent für den Fotoclub stellte sich vor, und es hat ihm bei uns gefallen. Erste Gedanken für weitere Projekte für 2011 wurden ausgetauscht, und als erstes wollen wir einen Besuch im Kunsthaus Apolda in der Helmut-Newto-Ausstellung organisieren. Uli regte an, Fotos der vergangenen Exkursionen im Club gemeinsam anzusehen und die verschiedenen Blickwinkel unserer Clubfotografen dabei kennen zu lernen, oft ist es spannend, wie EIN Motiv von verschiedenen Fotografen dargestellt wird. Zum Abschluss zeigte Eckhardt Fotos aus dem Projekt "Ein Tag in Deutschland" des D-Punkt-Verlages, in einem Buch hat dieser Bilder von verschiedenen Fotografen zusammengestellt, die alle am 7. Mai 2010 aufgenommen wurden. Die Vielseitigkeit hat beeindruckt, vielleicht wäre das auch ein Thema für uns.