Basteiblick © Frank Korn

Am vorletzten Wochenende im April des Jahres 2018 fuhren 9 Mitglieder des Fotoclubs und zwei Angehörige nach einer Idee und unter Organisation von Ina in die Sächsische Schweiz. Sie hatte eigens dafür ein Hotel für uns reserviert und auch eine Fototour für Samstag vorgeschlagen.

Vier besonders Fotobegeisterte reisten bereits am Donnerstag an und konnten schon am Freitagmorgen 6:00 den Sonnenaufgang fotografisch genießen. Während der Rest der Fotofans noch die Staus auf der Autobahn bewältigten, wurden noch der Zirkelstein und der Schrammstein erkundet.

Nach dem die Gruppe endlich vollständig war, wurde schnell klar dass da fotografisch noch etwas gehen musste. Also auf zum Rauenstein und den Sonnenuntergang abgelichtet. Das reichte Ronny natürlich nicht, er stellte den Wecker zum nächsten Morgen auf 4:20 Uhr und fotografierte die Basteibrücke bei Sonnenaufgang.

 Gruppenfoto © Ronny Wenzel

Am Samstagmorgen freuten wir uns darauf, die theoretische Tourplanung von Ina praktisch erproben zu können. Es ging mit der Fähre über die Elbe nach Rathen, dann über den Amselsee, den Amselfall und anschließend durch die Schwedenlöcher zur Basteiaussicht. Leider war das Wetter so gut, das die Schlagschatten eine fotografische Herausforderung darstellten.

Den Tag schlossen wir noch mit einem Lost Place und einem alten Friedhof im nahen Tschechischen Hrensko ab. Den Sonnenuntergang verpassten wir bei Böhmischen Knödel und Tschechischen Bier –auch keine schlechte Alternative.

Sonntag stand die Heimreise auf dem Programm, aber nicht bevor der Lilienstein bestiegen war und ein gemeinsames Mittagessen das schöne Wochenende abschloss. Es war einfach wunderschön – die nächste Reise ist schon in Planung...

alle Fotos von Frank Korn:

Ronny Wenzel

weitere Aufnahmen folgen

Lilienstein am Morgen © Frank Korn